DEUTSCHE HEILERSCHULE - AKADEMIE FÜR ENERGIEHEILKUNDE BEI MÜNCHEN • Ausbildungen Seminare Geistige Heilarbeit • Geistiges Heilen, Geistheiler, Geistheilen, Geistiges Heilen Ausbildung

ZEN-SEMINAR – der Weg durch die Stille zum inneren Licht


ZEN-Seminar mit Harald Kümmel

Harald Kümmel Zen Seminar Deutsche Heilerschule
Wir müssen lernen, uns selbst ein Licht zu sein.“ Dies waren die letzten Worte
Buddhas und sie zeigen uns auf, worum es im Zen und letztendlich in unserem
Leben geht. Ehe wir uns selbst nicht erkennen, ist es uns nicht möglich, den Weg
des sehenden Auges zu beschreiten, sagt die Zen Lehre. Und genau dies ist das Ziel
und der Ansatz, der diesem Seminar zu Grunde liegt.

Dozent Harald Kümmel

Informationsunterlagen-Online zum Seminar ZEN – der Weg durch die Stille zum inneren Licht


Seminaranmeldung (PDF)
Download Seminarunterlagen zu Zen-Seminar mit Harald Kümmel PDF)
Download Magazin ENERGETIK der Heilerschule
  1. ZEN-Seminar mit Harald Kümmel
  2. Informationsunterlagen-Online zum Seminar ZEN – der Weg durch die Stille zum inneren Licht
  3. Details zum Seminar der Weg durch die Stille zum inneren Licht mit Harald Kümmel
  4. Selbsterkenntnis erlaubt uns die Dinge zu sehen, wie sie wirklich sind und entsprechend zu handeln.
  5. Inhalte des Seminars ZEN – der Weg durch die Stille zum inneren Licht
  6. Trainer und Kursleiter des Zen-Seminars

Details zum Seminar der Weg durch die Stille zum inneren Licht mit Harald Kümmel

Dauer des Seminars:
Wochenende
Samstag: 09:00 bis 18:00 Uhr,
Sonntag: 09:00 bis 16:00 Uhr,
Wissenswertes: „In der Stille entfaltet sich der Weg zur wahren inneren Stärke.“ ZEN Weisheit.

Ausbildungsdauer: 1 Wochenende


nächste Seminar-Termine:
21.01.2017-22.01.2017 (Frühjahr)
04.03.2017-05.03.2017 (Frühling)

Kosten: Wochenende € 278,-

Selbsterkenntnis erlaubt uns die Dinge zu sehen, wie sie wirklich sind und entsprechend zu handeln.

Sie zeigt uns aber auch, welche Stolpersteine uns daran hindern, sich dem Leben ganz und gar zu öffnen. In den beiden Workshop Tagen geht es um die Klärung der Verwirrung im Alltag, wie wir in diesem rasanten Trubel Gleichmut kultivieren und unser Leben zu einem authentischen Dasein verwandeln können.

Dies setzt voraus, dass wir uns selbst erkennen mitsamt all den Mechanismen, mit denen wir uns oftmals in der Angst verschanzen. Zen ist ein einfacher Weg, über die Stille zu erkennen wer wir wirklich sind, welche Energien, Möglichkeiten und Kräfte in uns stecken. Einfach heißt aber nicht, dass es ein leichter Weg ist! Beharrlichkeit und konsequentes Handeln sind wichtige Bausteine des Zen Weges.

Themen wie Beziehungen, Vertrauen, Familie, finanzielle Situation und andere Dinge, die uns im Alltag begegnen, werden in diesem Seminar zur Sprache kommen und mit dem Zen Gedanken in Verbindung gebracht. Jedes dieser Themen benötigt Stille und Achtsamkeit, um herauszufinden, ob wir durch falsche Glaubenssätze und Manifestationen Irrwege gehen, die uns in eine Sackgasse bringen und uns manchmal am Leben zweifeln lassen.

Inhalte des Seminars ZEN – der Weg durch die Stille zum inneren Licht

Im Zen begegnen wir unseren Ängsten mit Liebe und einer möglichst wertfreien Betrachtungsweise.

Unsere inneren Bilder, die in der Stille entstehen, zeigen uns beispielsweise, wie wir mit zwanghafter Kontrolle und Ordnung Dinge aufrechterhalten, nur aus Bequemlichkeit und Angst vor dem Neuen.

Oft sind es Gewohnheiten, die uns nicht gut tun und die wir nur aufrechterhalten, um Ablehnung und Zurückweisung zu vermeiden. Es hat jedoch auch etwas Gutes: Wenn wir dies alles ohne zu bewerten betrachten, bietet jeder Unfrieden, jede Besorgnis oder emotionale Verwirrung die Chance, zu einem authentischerem und lebensnahen Dasein zu erwachen. Im Zen erkennen wir, dass unsere Schwierigkeiten unsere besten Lehrmeister sind.

Dies geschieht, wenn wir bewusst wahrnehmen, wer und wie wir wirklich in unserem authentischen Wesenskern sind. Wir erhalten dann die Möglichkeit, jeden Moment im Leben achtsam wahrzunehmen und die Tür zu einem Leben voller Glück, Lebensfreude und Erfolg aufzustoßen.

  • Welche wichtigen Ziele habe ich im Privatleben und Beruf?
  • Welche Energien stecken in mir und wie kann ich diese aktivieren?
  • Welche Werte sind für meine Weiterentwicklung die wichtigsten?
  • Lebe ich in einer inneren Balance?
  • Wie entwickle ich in kritischen Situationen achtsame Gelassenheit?
  • Wie erziele ich die mentale und körperliche Leistungsoptimierung?
  • Wie wirkt sich Emotion auf meine Entscheidungen aus?
  • Wie kann ich meine Intuition trainieren und entscheidend verbessern?

Trainer und Kursleiter des Zen-Seminars

Harald Kümmel - Trainer und Kursleiter
Harald Kümmel, - Seminarleiter ist ein Wegbereiter für Kraft des Zen

Seit 1998 Trainer und Kursleiter in gesundheitsorientierten Sportstudios

Referent und Coach bei verschiedenen Firmen (Daimler AG, HP, Ritter Sport, Sparkassen). Schwerpunkt Work-Life-Balance.

Kletter- und Kindersporttrainer in der Kindersportschule SV Böblingen

Referent beim Württembergischen Landessportverband für Gesundheitssport und ganzheitliches Training

Ausbilder für Trainer an verschiedenen Landessportschulen

Coach für Gesundheitssport bei verschiedenen Krankenkassen und

Volkshochschulen

Workshops und Vorträge zu den Themen Lebensfreude, Glück, Achtsamkeit, Bewegung, Anti-Stress und Burnout-Prävention