DEUTSCHE HEILERSCHULE - AKADEMIE FÜR ENERGIEHEILKUNDE BEI MÜNCHEN • Ausbildungen Seminare Geistige Heilarbeit • Geistiges Heilen, Geistheiler, Geistheilen, Geistiges Heilen Ausbildung

Wie innen so außen – aus heiterem Himmel



Teilen den Beitrag mit deinen Freunden - Namasté ..... Herzlichst deine Heilerakademie......Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this page


Manchmal ist es verrückt zu beobachten, wie wir oftmals auf bestimmte Charaktere wirken. Manche Menschen scheinen uns nahezu zu suchen und zu finden, ob wir wollen oder nicht. Leider sind es oftmals jene, die sich unserer Energie bedienen, oder sich unsere Eigenschaften zueigen machen.

Wie kommt es, dass wir auf manche nahezu magnetisch reagieren?

Wer um die Eigenschaften der Energien weiß, weiß auch, dass sich Energien nicht nur ergänzen, sondern auch anziehen. Ein Mensch dessen Bedürfnis und Wunsch daraus besteht, anderen zu helfen, wird jene anziehen die Hilfe benötigen. Aber gerade diese Menschen laufen stets Gefahr, ein leichtes Opfer derer zu sein, die dieses Hilfsbedürfnis ausnutzen.

Wie oft habe ich schon von Ratsuchenden gehört: “Alle jammern mir die Ohren voll, nur für mich ist niemand da…”
Meine Antwort darauf ist meist: “Du brauchst auch niemanden anderen, weil Du deine eigene Kraftquelle bist.”

Wenn wir immer nur für andere da sind und nur geben anstatt zu nehmen, ist irgendwann ein Punkt erreicht, an welchem unsere Kraftquelle nicht mehr schnell genug nachfließen kann. Man nimmt uns mehr Energie, als wir selbst zur Verfügung haben und nicht selten schafft man es rechtzeitig STOPP zu sagen – wenn überhaupt.

timeshift
Warum wir nun das anziehen, was wir bewusst oder unbewusst nach außen tragen, liegt an den Energien der Aura.
 

Unsere Aura ist ein Energiefeld, welches sich je nach Stimmung und Verfassung verändert. Menschen die zufrieden und ausgeglichen sind, umgibt eine Aura mit sehr viel Kraft. Sie “strahlen” positiv. Anders herum ist es bei Menschen die unzufrieden, unausgeglichen und oftmals auch krank sind. Sie tragen das nach außen, was sie im innen fühlen und denken.

Wir projizieren stehts unseren seelischen Zustand nach außen in die Aura. Wir alle kennen den Audruck; eine positive Ausstrahlung zu haben. Gleichsam könnte man auch sagen; dieser oder jener Mensch hat eine positive Aura. Ausstrahlung erfolgt über die Aura und zieht gleiches an.

Aber es gibt auch Unterschiede. Menschen mit positiver Ausstrahlung, ziehen auch Menschen mit weniger positiver Aura an. Das liegt daran, dass die Menschen mit weniger positivem Energiefeld von den positiven Energien der “anderen” zehren – übernehmen – abhaben wollen.

Chronische Frustbeutel, würden niemals von selbst, Menschen anziehen die Frohnaturen sind. Umgekehrt schon.

Man sollte also darauf achten, sich und anderen, die sich all der positiven Ausstrahlung “bereichern” wollen eine klare Grenze zu ziehen. Die Grenzen erkennen ist einfacher. Ein “Nein” ist in vielen Situationen erforderlich, aber schwer.

Gibt es tatsächlich feste Persönlichkeitsformen, wie sie beispielsweise anhand von verschiedenen Geburtszeichen definiert werden?

Ich bin einerseits davon überzeugt, dass  natürliche Konstellationen, Einflüsse und Begebenheiten, gewisse Merkmale des Menschen festlegen, aber nicht nur.

Der größte Einfluss der sich auf die charakteristischen Merkmale eines Menschen spiegelt ist das Leben mit all seinen Erfahrungen. Die prägendste Zeit  eines Menschen ist die Kindheit bis zur Jugend. Ab einem unbestimmten Alter in jugendlichen Jahren ist der Persönlichkeitsspiegel eines Menschen geformt und gereift.
Er ist verantwortlich für alle künftigen Denk- und Handlungsweisen und  lässt uns in bestimmten Situationen, unserer Persönlichkeit entsprechend entscheiden und handeln.

Meister Eckhart

Unsere Seele ist gleichsam einer Festplatte, welche Ereignisse und die damit verbundenen Gefühle speichert. Irgendwann geraten sie in Vergessenheit, aber niemals sind sie verloren.

In Rückführungen habe ich oft erlebt, wie rückgeführte Personen durch Erlebnisse ihrer Kindheit  glitten und mit den Ereingnissen und den damit verbundenen Gefühlen erneut konfrontiert wurden. “Genauso hab ich mich damals gefühlt…” wird im Anschluss berichtet. Dabei spielt es keine Rolle ob diese Erlebnisse als positiv oder negativ eeinzustufen sind. Tränen fließen oft, aber leider nicht nur Freudentränen.

Man ist geprägt von den Eltern und Geschwistern sowie von den Erfahrungen des Lebens und jede Seele eines Menschen ist wie ein Fingerabdruck mit vielen Formen und Linien, die einen Menschen einzigartig machen.

Menschen sind geprägt und das bereits von Kindesbeinen an. Ob nun 500 Menschen als Sternzeichen Fisch mit Aszendent Waage zu exakt einem bestimmten Zeitpunkt in Köln geboren wurden, macht diese Menschen anhand eines Horoskopes noch lange nicht “durchschaubar”. Die Charaktere unterscheiden sich mitunter drastisch.

Was jedoch ein Persönlichkeitsprofil eines Menschen aufgrund seines Horoskopes ausmacht, kann, wie bereits erwähnt  durch bestimmte natürliche Einflüsse entstanden sein und gibt ebenfalls bestimmte Aspekte frei. Diese beziehen sich häufig auf: Vorlieben und Interessen, Verhaltensformen wie man z.B. in Stressituationen reagiert,  Vorstellungen, ect.
Niemals kann meines Erachtens ein einfaches Horoskop, wie zum Beispiel die bekannten Zeitungshoroskope die Einflüsse der Zukunft für eine Person darlegen. Sie sind generell zu oberflächlich gehalten. Aussagen wie: Achten sie insbesondere in dieser Woche auf Ihre Finanzen….- wer muss das nicht?

Wir freuen uns sehr, wenn Ihr Interesse an den Beiträgen und Artiklen von Brigitte und mir habt. Hier eine kleine Auswahl unserer Veröffentlichungen mit der sagenhaften Unterstützung unserer Verleger:
 


Comments are closed.