Warning: Declaration of mobile_walker::start_lvl(&$output, $depth) should be compatible with Walker_Nav_Menu::start_lvl(&$output, $depth = 0, $args = Array) in /kunden/193675_82229/portal/wordpress/wp-content/themes/campus/functions.php on line 678

Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /kunden/193675_82229/portal/wordpress/wp-content/plugins/ether-builder/modules/builder.php on line 854

Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /kunden/193675_82229/portal/wordpress/wp-content/plugins/ether-builder/ether/ether.php on line 4739
Wertschätzung & Dankbarkeit ♥ - der Weg zur inneren und äußeren Fülle • Deutsche Heilerschule - Quantenheilung & Geistiges HeilenDeutsche Heilerschule – Quantenheilung & Geistiges Heilen
DEUTSCHE HEILERSCHULE - AKADEMIE FÜR ENERGIEHEILKUNDE BEI MÜNCHEN • Ausbildungen Seminare Geistige Heilarbeit • Geistiges Heilen, Geistheiler, Geistheilen, Geistiges Heilen Ausbildung

Wertschätzung & Dankbarkeit ♥ – der Weg zur inneren und äußeren Fülle



Wertschätzung & Dankbarkeit ♥ – der Weg zur inneren und äußeren Fülle

Wir kommen auf die Erde als vollkommenes, kleines der Welt offenes Wesen. Wir verschwenden gar keinen Gedanke daran, uns zu kritisieren, oder uns als nicht gut genug zu empfinden, – wir sind einfach seiend.

Im Laufe der Jahre lernen wir , durch den Kontakt mit unserer Umwelt, uns immer mehr als nicht gut genug zu empfinden. Wir hören von unseren Eltern, unseren Lehrern, Freunden und Partner, dass wir dieses oder jenes nicht richtig gemacht haben, dass wir einfach nicht gut genug sind.
So verlieren wir den Gedanken an uns selbst, an unsere eigene Göttlichkeit. Dies Alles geschieht, weil wir abhängig sind von unserer Umwelt, und schon sehr früh haben wir die Erkenntnis, dass wir so oder so sein müssen, um anerkannt zu werden, und uns somit unseren Platz in unserem System zu sichern.
Dieser im wahrsten Sinne schmerzhafte Prozess der Geringwertschätzung unserer eigenen Gaben, Fähigkeiten, unseres eigenen Wesens, kann zu einer endlosen Abwärtsspirale führen. Sinnlosigkeit, Aussichtslosigkeit, und Antriebslosigkeit mit der quälenden Frage- was bin ich schon? was kann ich schon? – ich bin ohnedies zu nichts gut, führen oft zu einem selbstzerstörerischen Leben.
Wir haben verlernt uns selbst zu würdigen, und dankbar zu sein, für das was wir können und für das was wir sind. Das Außen hat uns gelernt, dem Irrglauben aufzusitzen, wir seien nicht gut genug, so sehr, dass wir keinen Mut mehr haben, uns selbst zu begegnen, nach innen zu schauen. Wir sind getrieben von dem Gedanken, bei unserer Innenschau etwas schlechtes, nicht genügendes zu erblicken.
Doch solange wir im Außen Anerkennung und Wertschätzung zu finden hoffen, so lange wird uns das Außen, die größten Ängste unserer Wertlosigkeit widerspiegeln.

Wenn wir jedoch den Mut aufbringen, nach innen zu gehen, um unserem wahren Wesen wieder zu begegnen, werden wir die Möglichkeit erhalten, den Teilen unserer eigenen Vollkommenheit in uns zu begegnen. Haben wir den Mut, die Schmerzen der Erniedrigung und Geringwertschätzung, die uns zuerst von unserer Umwelt, und dann schließendlich von uns selbst, zugefügt wurden, zuzulassen, und haben wir den Mut, den Irrglauben zu erkennen, das wir schlecht und minder sind, dann können wir auferstehen, und von vorne ein neues, selbstbestimmtes Leben beginnen.

Wir können die Blockaden, die wir haben, anerkennen, und sagen, jetzt entscheide ich mich neu, es ist richtig- ich habe gelernt zu glauben, nicht gut genug zu sein, doch jetzt gebe ich mir selbst den Wert, mich selbst zu schätzen, mich selbst zu würdigen, und den Gaben, die mir in diese Welt mitgegeben wurden zu würdigen.

Dies können wir bereits im kleinen beginnen, indem wir dankbar sind, dass wir unsere Finger bewegen können, gehen können, riechen können, wir können uns darin üben Dankbarkeit zu empfinden, für alle Fähigkeiten, die wir besitzen. Wenn wir diese Wertschätzen, und diese scheinbaren Selbstverständlichkeiten anerkennen, lernen wir eine Dankbarkeit zu empfinden, die wir immer stärker in uns ausdehnen können. Wir können dankbar sein z.B: dass wir unfallfrei heute mit dem Auto gefahren sind, dass wir unsere Arbeit ordentlich erledigt haben, den Rasen so erfolgreich gemäht haben. Betrachten wir doch alle Dinge, die uns so selbstverständlich vorkommen von der anderen Seite, indem wir uns dafür selbst loben, uns selbst Anerkennung aussprechen, uns selbst sagen, dass wir das gut gemacht haben.

Durch diese Dankbarkeit und Würdigung unser selbst, wird unser Leben immer reicher, und wir können uns selbst all die Liebe geben, die wir im außen gesucht haben, aber dort nicht gefunden haben.Damit haben wir unseren inneren Reichtum gefunden, der sich automatisch auch im Außen zeigen wird.

Wir wünschen Ihnen auf diesem Weg zur Selbstwertschätzung und Dankbarkeit Alles Gute.

Außerdem möchten wir in diesem Zusammenhang hinweisen, dass sich deine neue Weltsicht auf wunderbar mit Affirmationen kombinieren lassen.


Das Geheimnis der Gesetzmäßigkeiten eines Energieprinzips Glaubenssätze sind nicht nur unsere alltäglichen Begleiter, sondern kreisen auf emotionaler und mentaler Ebene permanent in unserem Selbst. Die wenigsten Menschen sind sich darüber bewusst, wie diese Glaubenssysteme ihr Leben bestimmen. Wir möchten als Gründer der größten Heilerschule Deutschlands die wirkungsvollsten Techniken und Geheimnisse dieser neuen Möglichkeiten für mehr Sinn, Zufriedenheit und Stabilität im Leben aufzeigen. Es sind nur wenige Schritte für ein Leben im Herzbewusstsein nötig. Du erhältst den Schlüssel für eine bewusste Lebenshaltung um Glück und Sinnerfüllung zu erleben. Die heilenden Affirmationen öffnen das Tor zu eine neuen Ausrichtungen mit positiven Glaubenssätzen in deinem Leben. In diesem Buch werden sehr viele Fragen zu dem Gesetz der Anziehung beantwortet, welche bereits deutschlandweit von Schülern der Akademie mit großem Erfolg angewendet werden.

Sebastian & Brigitte

PS.: Wir freuen uns sehr, wenn Ihr Interesse an den Beiträgen und Artiklen von Brigitte und mir habt. Hier eine kleine Auswahl unserer Veröffentlichungen mit der sagenhaften Unterstützung unserer Verleger:


Comments are closed.