DEUTSCHE HEILERSCHULE - AKADEMIE FÜR ENERGIEHEILKUNDE BEI MÜNCHEN • Ausbildungen Seminare Geistige Heilarbeit • Geistiges Heilen, Geistheiler, Geistheilen, Geistiges Heilen Ausbildung

Unsere Schüler sagen…


Susanne Steidl, Pfalzen – Südtirol Coach & Heilerin
Die Deutsche Heilerschule ist für mich zu einem Stück Heimat geworden.

Im Jahr 2014 habe ich meine Ausbildung zur Humanenergetikerin abgeschlossen und im Jänner 2016 steht die Abschussprüfung als Mediale Lebensberaterin bevor.

Brigitte, Sebastian, Michaela und Team sind Lehrer, die es verstehen durch Zutrauen, die Potentiale in einem zu wecken und die Raum geben, diese zu entfalten. Die Deutsche Heilerschule ist für mich ein Ort, wo ich sein darf wie ich bin. Und aus diesem Sein heraus konnte ich mich öffnen, um persönliche Themen anzuschauen, zu klären und zu heilen.

Ich habe in den letzten Jahren umfangreiches Wissen erhalten und viele Erfahrungen sammeln dürfen, die ich nun als freiberufliche Trainerin und Coach bei meiner Arbeit mit Menschen integriere.

Ich danke meinen Lehrern von Herzen für die wunderschönen heilsamen Begegnungen und das fundierte Wissen, das sie immer bereit sind zu teilen und damit zu vermehren.

Susanne aus Pfalzen (Südtirol/I)
Rudi Holzer, Salzburg
2008, scheinbar am Ende meiner beruflichen Laufbahn mit allen Höhen aber noch viel mehr Tiefen und schlimmen Erlebnissen, hatte ich bereits überlegt, meinen Job zu kündigen.

Mitte 2010 machte ich mit einigen Freunden eine Motorradtour in die Balkanländer Albanien, Montenegro und Ex-Jugoslawien und dabei hatten wir sehr starken Kontakt zur dortigen Bevölkerung und ich empfand, dass die Menschen in den ländlichen Gebieten arm, jedoch mit ihrer Situation glücklich und zufrieden waren. Im Zuge dieser Reise kamen wir auch in ein Gebiet, wo seltene und wirkungsvolle Heilkräuter angebaut und wissenschaftlich untersucht wurden.

Anzuführen wäre da noch, dass ich aufgrund meiner Erfahrungen, der Schulmedizin wenig bis gar kein Vertrauen entgegen gebracht habe.
Ein berufliches Burnout 1999 konnte ich lediglich durch Selbsttherapie mittels eines faszinierenden Musikinstrumentes, dem Didgeridoo unter Kontrolle bringen und es gelang mir meine Panikattacken gänzlich fernzuhalten.
Lange Rede, kurzer Sinn! Nach der Rückkehr von meinem Urlaub aus dem Balkan beschloss ich mich an meinem Leben etwas zu ändern. Zwei Tage nach meiner Rückkehr fand ich in meinem Briefkasten einen kleinen Faltfolder wo Seminare angeboten wurden. Bei der Durchsicht des Programmes blieb ich bei der Ausbildung zum spirituellen Heiler hängen und zu meiner Freude war auch ein Abend mit der Vorstellung dieses Seminars angegeben.

Ich ging zu dieser Vorstellung und lernte dort Brigitte SEIDL und Sebastian LICHTENBERG kennen. Ich hatte damals schon das Gefühl, alte Freunde und Weggefährten zu treffen, obwohl wie uns vorher in diesem Leben nicht getroffen hatten.

Kurzum ich buchte dieses Seminar und Anfang 2011 begann die Ausbildung. Brigitte und Sebastian sagten uns bereits bei Beginn, es würde sich im Zuge dieses Seminars einiges in unserem Leben ändern, wobei ich lebenserfahrungsgemäß natürlich zwar offen, jedoch äußerst skeptisch war.
Im Laufe dieser Ausbildung im Rahmen der besten und verständnisvollsten Lehrern sowie der Gruppe der Seminarteilnehmer, wuchsen wir zu einer Gemeinschaft zusammen, die ich jetzt noch sehr vermisse. Jedenfalls änderte sich tatsächlich sehr viel in meinem Leben. Obwohl ich die fachlichen Voraussetzungen nicht hatte, wechselte ich auf Anfrage von der Straße ins Büro und hatte somit eine geregelte Arbeitswoche.
Ich selbst wuchs in meiner Ausbildung und bin der Meinung es hätte nicht besser kommen können.

Nach diesem Jahr Ausbildung beschloss ich mich weiter zu entwickeln und besuchte die Ausbildung „Master der Humanenergetik“ direkt bei der Deutschen Heilerschule in Seefeld. Wieder wurde diese Ausbildung durch Brigitte SEIDL und Sebastian LICHTENBERG geleitet und ich konnte wiederum ein Jahr der Ausbildung mit Menschen erleben die für mich wie ein Teil einer Familie waren. Ohne Vorbehalte würde ich jeden dieser Personen, sei es Lehrer, Mentoren, Schüler in diesem Umfeld mein Leben anvertrauen.

In dieser Zeit habe ich so schöne Erfahrungen erlebt, wie nie zuvor. Hab mich selbst (noch nicht alles) kennengelernt und habe meine TALENTE erkannt und vertieft. Vieles war für mich neu, das meiste jedoch hab ich in mir gefunden, sehr vertrautes und altes Wissen!

Ich versuche meine Erfahrungen und mein Wissen sowie meine Kraft und Energie im täglichen Belangen weiterzugeben. Für eine berufliche Laufbahn als „Humanenergetiker“ habe ich mich noch nicht entschlossen, da der finanzielle Aspekt für mein tägliches Leben für mich eine große Rolle spielt und ich noch 5 Jahre in meinem Job durchhalten muss.

Der spirituelle Weg wird meine Zukunft sein, das Grundgerüst ist da und ich hoffe auf noch mehr Zeit mit meinen Freunden und Wegbegleitern Brigitte und Sebastian, sowie jenen Menschen und Wesen, die mit mir diesen Weg gehen und die immer einen Platz in meinem Herz und meiner Seele haben.
Ich selbst würde jederzeit gerne wieder ein Seminar in der deutschen Heilerschule besuchen und kann meine Erfahrungen nur wärmstens weiterempfehlen.

Ich könnte noch so viel anführen und erzählen. Aber alleine, all diese liebevollen Menschen kennen zu lernen, war es schon wert diese Seminare zu besuchen.

Mit Liebe und Dankbarkeit
Rudi
Andrea Stein, Eberstadt- Chefreakteurin
Liebe Brigitte, lieber Sebastian,
 
zuerst einmal möchte ich Euch Allen danke sagen, die mich während meiner Ausbildung zum Humanenergetiker begleitet, unterrichtet und unterstützt haben. Die liebevolle Art wie Ihr mit mir/uns umgegangen seid beziehungsweise geht ist einfach mit einigen Worten zu berschreiben „Licht- und Liebevoll“.
Die Ausbildung ist fundiert und nachhaltig, zumal ich noch nach etwas gesucht habe was mich mehr ausfüllt und mich bereichert. Da ich schon viele Jahre als Reiki-Meisterin/Lehrerin tätig bin, rundete die Ausbildung bei Euch meine Tätigkeit insgesamt noch harmonischer ab. Die ganze Zeit fühlte und fühle ich mich bei Euch aufgehoben.
 
Ich kann für mich die deutsche Heilerschule immer weiter empfehlen und tue dies mit Freude. Du Brigitte hast mich vom ersten Gespräch begeistert und Sebastian mit seiner ausgleichenden Art ebenfalls. Genauso verhält es sich mit Michaela und den anderen Lehrkräften denen ich begegnet bin.
 
Macht weiter so und bringt viele Menschen zu Ihrer Berufung.
 
Mich hat die Ausbildung noch stärker und selbstbewusster gemacht, Nicht REDEN sondern TUN!
 
Licht – und Liebevolle Grüße
 
Eure Andrea
Susanne Bauhofer, Geretsried – Heilpraktikerin & Schmerztherapeutin
Mir war klar, um als Heilpraktikerin und Schmerztherapeutin ganzheitlich heilen und behandeln zu dürfen, muss ich erstmal verstehen, was ist das eigentlich „Ganzheitliches Heilen“ und wie kann ich „Kopfmensch“ so etwas lernen?

Der Weg des „Zufalls“ führte mich an die Deutsche Heilerschule.
Gott sei Dank – eine Schule ohne „Wallakleidchen und Räucherstäbchen“, was war ich froh.

Für mich persönlich ist es auch wichtig, dass das Verstehen der Spiritualität nicht nur an einem Wochenende angeboten wird , sondern als Einstieg in einer Ausbildung, die mindestens über ein Jahr hinaus geführt wird und man in dem persönlichen Reifeprozess durch Brigitte, Sebastian und das gesamte Dozententeam auch anschließend begleitet wird.

Hier wurde mir mit viel Liebe und Geduld das Verstehen der Spiritualität mit altem und neuen Wissen sowie verschiedenste Heilungstechniken beigebracht, die ich mit großem Erfolg bei meinen Patienten anwenden kann.

Weitere zusätzliche Ausbildungen, Meditationen und regelmässige Heilertreffen, die an der Deutschen Heilerschule angeboten werden, sind für mich wichtig, um die Spiritualität zu vertiefen.

Nochmals ein großes Dankeschön an die Deutsche Heilerschule,
es ist von vielem das Beste in meinem Leben,
was ich jemals erlernen und verstehen durfte.

Eure Susanne
Louise F. Morgan, Spirituelle Praxis – München
Die Ausbildung bei euch hat mich sehr viel weiter gebracht. Über die psychologische Kinesiologie werden unerlöste seelische Konflikte aufgespürt. Die Seele wählt dann die beste Methode aus, die Heilung/Auflösung der Konflikte zu erreichen.

Die Techniken, die ich bei euch gelernt habe, zahlen zu den Beliebtesten, weil sie so heilsam und wohltuend für die Seele sind.
Aber mir haben sie ganz andere Ebenen geöffnet, damit ich mit viel mehr Liebender Güte meine Klienten behandeln kann.

Louise

 

Ute Berardone, München – Humanenergetikerin + Numerologin
Noch ganz genau kann ich mich daran erinnern: Samstags lernte ich jemanden kennen, Dienstagabend direkt mit ihm in die Heilerschule wo er seine Ausbildung als Humanenergetiker gemacht hat und ich fühlte mich sofort, als wäre ich Zuhause angekommen. Meiner Anmeldung zur gleichen Ausbildung stand nichts im Wege und schon1/2 Jahr später hatte ich selbst das Vergnügen Heilungskanal sein zu dürfen.

Mittlerweile hat sich diese göttliche Energie in mir verinnerlicht, was meinem Leben unbeschreiblich dient. Auch ich habe vor BeGEISTerung schon 2 Menschen zur Ausbildung in der Deutschen Heilerschule motivieren können und ich denke, dass noch weitere folgen werden. Außerdem habe ich in der Ausbildung als Humanenergetikerin eine Seelenverwandte - Mala - kennen gelernt, die ich an dieser Stelle von Herzen grüßen möchte. Danke! 🙂
 
Ein fettes "Vergelts Gott" dem ganzen Dozententeam und natürlich an erster Stelle Dir, liebe Brigitte und Dir, lieber Sebastian!
 
In Verbundenheit und großer Dankbarkeit! Eure Ute
Yvonne Leidig, Stuttgart – HumanEnergetikerin
Liebe Brigitte, lieber Sebastian,
ich möchte mich gerne einmal bei euch bedanken, für das Wissen das ihr uns Schülern in euren Lehrgängen vermittelt.

Ich kann mich noch gut erinnern, dass mir, als ich in den ersten Blöcken bei der Ausbildung zum Humanenergetiker saß und euch gespannt zugehört habe, immer wieder ein Licht aufgegangen ist und ich endlich die Zusammenhänge in meinem Leben, das meiner Familie und meines Umfeldes verstanden habe. Endlich wurde mir klar warum Menschen reagieren wie sie reagieren, was dahinter steckt und das viele Menschen einfach nicht anders können und manchmal auch gar nicht merken, wie sie auf ihre Umwelt wirken, das gleiche galt natürlich auch für mich.
Ich wurde toleranter, konnte Menschen sein lassen wie sie sind und auch akzeptieren wie sie sind. Ich wurde offener für Dinge, die nicht immer erklärbar sind. Feinfühliger und achtsamer im Umgang mit Menschen und im täglichen Umgang.

Ich verlor auch Menschen in meinem Freundeskreis und gewann neue spannende Freude hinzu, die mir eng ans Herz gewachsen sind und die aus heutiger Sicht einfach besser zu mir passen. Meine Gesundheit verbesserte sich und ich fühlte mich als Mensch freier und es wurde mir bewusst, dass ich mir meine Welt erschaffen kann, wie ich sie mir vorstelle.
Auch privat hat sich während meiner Ausbildung viel verändert. Zu Beginn hatte ich mit einigen Beziehungsproblemen zu kämpfen, die sich aber im Laufe der Ausbildung wunderbar harmonisch entwickelt haben. Ich hatte das Gefühl vieles passiert während der Ausbildung wie im Zeitraffer, auch beruflich gab es einige Dinge, die sich ins Positive verändert haben.
Ihr Zwei vermittelt euer geballtes Wissen immer sehr lebensnah und spannend, dass es mir immer eine Freude ist, die Ausbildung zu machen und neues dazuzulernen.
Inzwischen bin ich gerade noch im Masterkurs um mein Wissen aus der Humanenergetik zu vertiefen, zum Teil auch um es zu vereinfachen und bin immer noch ganz gespannt, was ihr uns immer wieder für neues Wissen vermittelt.

Ich finde ihr ergänzt euch auch im Unterricht immer perfekt. Sebastian, der sein Wissen immer gerne ohne Umschweife direkt weitergeben möchte und Brigitte, die gerne mal eine Geschichte dazu erzählt und es mit alltäglichen Bildern veranschaulicht, damit man es sich besser merken kann.

Toll auch, dass ihr euch nie ins Wort fallt und den anderen immer auf seine Art unterrichten lasst. Gemeinsam ist das eine richtig Runde Sache. Herzlichen Dank dafür, ihr Beiden!
Bevor ich euch gefunden habe, hatte ich ein Leben auf der Autobahn. Überhöhte Geschwindigkeit, der Blick starr auf auf die Strasse gerichtet und das schöne rechts und links ausgeblendet.
Ich funktionierte wie mich meine Umwelt haben wollte, funktionierte für meine Kinder, meinen Partner und für meine Arbeit. Mein wahres ICH hatte ich verlegt, vergessen.

Als Kind hatte ich Wünsche, die mir heute noch sehr lebhaft im Gedächtnis sind. Ich wollte Menschen helfen.

Nach der Schule wieder das Funktionieren: " Du musst eine Ausbildung machen, egal was das ist, der Brief zählt!" Lehre, die ich nicht wollte und trotz allem mit "Gut" abgeschlossen habe. Danach endlich was ich wollte, dachte ich. Wieder das" Muss", du musst arbeiten! Ich arbeitete wieder nur für die anderen, funktionierte, wieder das was ich wollte, hinten angestellt. Mein Leben war immer noch auf der Autobahn, schnell, rasant und keine bleibende Eindrücke. Arbeit, Heirat, 2 Kinder, Tot des Partners, alles innerhalb von 4 Jahren. War es das, was ich wollte? Mein Leben raste an mir vorbei und ich funktionierte immer noch.

Dann der Einschnitt: Die Mutter einer Freundin meiner großen Tochter ist Heilerin, was mir damals total suspekt war. Sie hatte meine Tochter behandelt. Mein Kind war wie ausgewechselt, schwärmte von den Behandlungen und ich merkte, wie es ihr immer besser ging. Das war, was ich wollte: Menschen helfen! und so kam ich zur "Deutsche Heilerschule".
Nach einer dreiwöchigen Überlegungspause 🙂 habe ich endlich den Mut gehabt anzurufen. Brigitte war am Telefon, Unterlagen kamen per Post, Anmeldung erfolgte, Termin für meinen neuen Lebensweg stand! :-))) Dann der erste Tag in der Heilerschule. Ich stand in der hinteren Küche ganz hinter rechts in der Ecke und ich versteckte mich hinter dem Tisch. Meine Gedanken waren: " OK, ich schaue es mir an, und wenn es mir nicht gefällt, kann ich immer noch weglaufen!" :-)))

Ich hatte damals weinig bis gar keins Selbstvertrauen, hatte Angst zu versagen und frei reden.... konnte ich überhaupt nicht!!
Ich bin geblieben und habe verschiedene Ausbildungen erfolgreich abgeschlossen. Mein Selbstbewusstsein, mein Selbstvertrauen sind Dank der Hilfe der Deutschen Heilerschule gewachsen. Meine Umwelt reagiert sehr positiv auf die neue Marion. Ich sehe vieles nicht mehr so verbissen und negativ. Ich bin in meinen Gedanken und Handlungen klarer und selbstsicherer geworden. Ich habe Fähigkeiten in und an mir entdeckt, die ich früher für nicht möglich gehalten habe. Seit diesem Zeitpunkt fahre ich nun langsam auf einer Landstraße und genieße bewusst die Eindrücke, die mir geschenkt werden. Ich bin ruhiger und gleichzeitig offener geworden und habe mein ICH kennen und lieben gelernt, was sich auch im Außen zeigt durch die Reaktion von Freunden und meiner Familie." Du bist anders geworden", ist die häufigste Aussage.

ICH bin ICH und ICH liebe mich so wie ICH bin! Ich habe mein Inneres Kind gefunden und ich liebe es und ich lebe es aus. Ich habe meine Lebensfreude wiederentdeckt und ich merke,wie sich die Menschen um mich herum genau so positiv verändern, wie ich es immer noch tue.
Ich habe mich für die Gestige Welt geöffnet, und gelernt ihr zu vertrauen, auf meine Gefühle zu hören und die Menschen und mich zu achten.

DANKE, DANKE, DANKE von ganzem Herzen!!!
Marion

Claudia Bressling, Dachau
C
Ich empfand die Zeit bei euch als sehr familiär und unschätzbar bereichernd.
Jedes Unterrichts-Wochenende war immer ein bisschen wie nach Hause kommen;-)

Die Gruppengröße war sehr angenehm und ihr habt euer Wissen immer mit
Leichtigkeit und Humor weitergegeben. ..es hat sich nie wirklich wie "Schule " im klassischen Sinne angefühlt. Die viele Praxis war perfekt und ihr habt uns immer sehr schön durch die Heilungen durchgeführt.
Für mich hat sich einfach eine neue Welt aufgetan, ich habe mehr Vertrauen in mich und meine eigene Kraft bekommen und konnte beobachten, wie schnell sich die medialen Kanäle geöffnet haben.

Am Ende der Ausbildung ist man wirklich mit "Rüstzeug " für jede Lebenslage nach Hause gegangen. Alles Gelernte war für mich eine schöne Grundlage für eine Weiterentwicklung in meine ganz spezielle eigene Richtung. Ihr habt mir geholfen meinen "spirituellen Weckruf" besser zu verstehen.

Tausend Dank für eine wundervolle Zeit!

Herzliche Herbst - Grüße
Claudia

Pratibha b. Kumar, Amerang – Coach und Humanenergetikerin
Nachdem ich auf allen Kontinenten jahrzehntelang mit Lehrern und meistern gelebt und gearbeitet habe, landete ich in München. mich überkam ein starkes Bedürfnis nach Weiterbildung in Richtung Feinstofflichkeit und Heilung. ich recherchierte und besuchte einige Heilpraktikerschulen und schamanische Institute etc...nichts sagte mir zu. viel zu teuer, zu weit weg, schlechter Eindruck...
plötzlich bekam ich eine Broschüre der deutschen Heilerschule Seefeld i.d. Hände. mein Bauchgefühl sprang auch schon an....ich erschien zum nächstmöglichen Heilertreffen in Seefeld. der Raum war proppenvoll mit Schülern, Interessenten und alt und jung aus dem Umland.

Die 2 Leiter der Schule, Brigitte und Sebastian gefielen mir auf Anhieb sehr! innerlich und äußerlich schöne Menschen, dabei bescheiden und authentisch. meist sind mir die Lehrer wichtiger als ihre "Techniken"...ihr Beispiel, ihr Charisma, ihr leben. In der Wahl meiner Lehrer hatte ich immer großes Glück, und auch diesmal wusste ich, daß ich an die richtigen geführt worden war.

Die Investition in die Jahresausbildung in "Humanenergetik" war eine großartige Entscheidung. es hat alles gestimmt: die Lehrer, die Atmosphäre, die Intervalle der Seminare, der preis, der Teamgeist i.d. Gruppe. für mich war es so, als ob eine Schublade nach der anderen aufgezogen wurde, aus der altes wissen kam, an das ich mich nun wieder "erinnern" durfte....sowie avantgardistische Erkenntnisse...,denn die Schöpfung entwickelt sich ja ständig weiter.

Ich bin dieser aus- und Weiterbildung zutiefst dankbar. nicht nur kann ich meinen Freunden und Klienten Hilfe zur Selbsthilfe geben. auch habe ich in einer sehr ernsten und völlig unerwarteten Gesundheitskrise letztes Jahr dank der Humangenetiker meinen Gesundheitszustand wieder vollständig kuriert, als Ärzte keinen Rat wussten!


Silvia Kafferblitz, Bayerisch Gmain
Die Ausbildung, die ich vor einigen Jahren bei euch beiden genossen habe, hat mich auf meinem Lebensweg ein gutes Stück weitergebracht und mir auch geholfen, mit den enormen Veränderungen, die dann auf mich zukamen, besser umzugehen.

Wir hatten uns dann eine Weile aus den Augen verloren und dann über Facebook wieder gefunden. In diesem Jahr hatte ich Gelegenheit in eurer Heilerschule zusammen mit meiner Freundin ein Wochenendseminar zu besuchen. Das Seminar war sehr gut und ich habe viel mitgenommen. Zudem war es eine Freude, euch wiederzusehen.

Ich wünsche euch weiterhin viel Erfolg bei eurer Arbeit.

Ganz herzliche Grüße, Silvia

Mala Manuela Wehrle, München
Alle Menschen die ich in der Heilerschule treffen durfte haben mich durch ihre Anwesenheit gesegnet.
Und mein Leben bis in alle Zeit bereichert.
 
An dieser Stelle besonders liebe Grüße an Ute, Petra und Michaela-danke 😉
 
Die Liebe in Eurer Schule ist allgegenwärtig spürbar, über jede "Grenze" hinaus.
 
Wenn ich an Euch denke--- sehr, sehr oft---geht mein Herz noch mehr auf.
 
Freue mich immer über Eure Besuche ;-)))
 
Ihr seid zu einem Teil meines Lebens geworden.
Und das ist ein sehr grosses Geschenk-danke.
 
Vor einigen Tagen haben mich Menschen---mir Fremde---nach über 30 Jahren wieder gesehen und sagten;
"Wir haben Sie an Ihrem Lachen erkannt"
 
Da wurde mir vollkommen bewusst, was ich durch die Zeit bei Euch wirklich wieder geschenkt bekam.
 
LICHT UND LIEBE UND VERTRAUEN
 
Und dies Alles kann ich jetzt wieder in diese Welt fliessen lassen.
Zur grossen Freude und Inspiration all derer denen ich begegnen darf.
 
Danke in ewiger Liebe und Verbundenheit
 
Mala

Hanne Eichinger, Rottenburg – Spiritual Life Coaching
Ich bin zu euch gestoßen, weil ich mehr erfahren wollte über Energiearbeit und energetisches Heilen. Eure Arbeit hat mich in dem Verlangen meinen eigenen Weg zu gehen und als Heilerin zu arbeiten sehr unterstützt.

Es folgten eigene Entwicklungsphasen, die nicht immer angenehm, jedoch immer mehr in Richtung Erweiterung der Sicht, Selbstliebe und Selbsterkenntnis gingen.

Demnach entdeckte ich immer mehr die Fähigkeit meine eigene Entwicklung aktiv zu steuern und immer mehr dem Potenzial zu folgen, das bereits in mir steckt. Ich bin sehr froh und dankbar die Ausbildung zur Heilerin bei Euch absolviert zu haben.

Ich wünsche euch noch von Herzen viel Erfolg und die besten Wünsche für die Zukunft. Herzlichst Hanne

Frank Rothe, Schweiz Physiotherapeut
Frank Rothe
Hallo Brigitte und Sebastian (Deutsche Heilerschule), ich möchte euch sehr, sehr Danken für eure einzigartige Art Auszubilden die in Liebe und Vertrauen, in Führsorge und Spass zu einer wundervollen lernerfahrung für mich führte.

Damit meine ich, das vermitteln und erleben, von altem Heilwissen und Techniken die meine gesammte Physiotherapeutische Arbeit und Leben in ein völlig neue Dimension geführt haben, wo ich ohne euch (heute wissend) nie hingelangt wäre.

Das heist früher, vor meiner Ausbildung als Humanenergetiker, war ich nicht in der Lage auf meine Fähigkeiten Hellfühlen, Hellwissen einzusetzen, oder geschweige mich der höheren Führung anzuvertrauen. Trotz das sie immer da waren, hab ich sie schlichtweg Ignoriert, Obwohl ich schon zwei andere Heilerausbildungen absolviert hab.

Ihr habt mich in Liebe ermutigt auf die höhere Führung wieder zu vertrauen. und jetzt setze ich es in meine geliebte Arbeit als Physiotherapeut wieder ein.

Was mich in eine neue völlig neue Ära des Behandelns geführt hat. Patientenprobleme sehe ich viel klarer umfassender und der Weg
für die Therapie wird deutlich präzieser. Freu mich schon auf die nächten Kurswochenenden mit euch , für die Masterausbildung.

Danke, danke, danke,
Ihr, Brigitte und Sebastian seid gesegnet.

Herzliche Grüsse Frank


Barbara Tietz, München – Humanenergetikerin
Barbara Tietz, München
Ich bin sehr glücklich, dass ich Brigitte und Sebastian vor längerer Zeit bei einer Infoveranstaltung über Geistiges Heilen kennenlernen durfte. Sie waren so gar nicht abgehoben, sehr authentisch, liebevoll, humorvoll, glaubwürdig und begeisternd.

Hier waren einfach die richtigen Menschen um mich auf meinem Weg der Spiritulität und des Heilens zu begleiten.
Während der Ausbildungen bei ihnen vermitteln Sie einem auch bei schwierigen oder komplexen Themen und Techniken immer das Gefühl einer gewissen Leichtigkeit. Jeder kann es lernen! Sie verstehen es, aus vielen verschiedenen Richtungen und Methoden die Essenz herauszufiltern und zu vermitteln. Seminarwochenenden waren immer sehr vielschichtig mit einem super Mix aus Inspiration, fundiertem Wissen, Übungen, beseelten Meditationen und viel Zeit für Fragen.

Die Deutsche Heilerschule ist ein wundervoller Ort der Begegnungen, des Lernens, Helfens, des Heilens und Miteinander, geleitet von liebenswerten Menschen die ebenso liebenswerte Menschen anziehen.

Margarete Gehring, Oy-Mittelberg – stellvertretend für alle SOS-Kinderdorf-Mütter zur „Frau des Jahres“ gewählt
Margarete Gehring

Durch die Ausbildung zur Humanenergetikerin, Massagetherapeutin und med. Lebensberaterin hat sich meine ganze Sichtweise auf das Laben allgemein verändert.

Ich wurde in dieser Zeit von Brigitte, Sebastian, Michaela und Gitti mit viel Wissen, Vorträgen, praktischen Übungen, Liebe, Geduld und Humor begleitet. Sie sind auf meine Persönlichkeit eingegangen und haben mir trotzdem Raum und Zeit zur Entwicklung gelassen und mir geholfen meinen eigenen Weg zu finden. Ich wurde auch wunderbar unterstüzt und beraten in meiner Entscheidung eine Praxis zu eröffnen, was ich nicht bereut habe.

Ich konnte viele alte Lebensgeschichten aufarbeiten, konnte akzeptieren und verzeihen. Habe gelernt in der Gegenwart zu leben, die Vergangenheit loszulassen und die Zukunft ohne Ängste zu erwarten. Überhaupt mit Ängsten umzugehen, sie zu akzeptieren und dann auch loszulassen.

Dies all mit Hilfe der Geistigen Welt, die mich immer mehr unterstützt. Ich habe gelernt mit diesen geistigen Helfern zu kommunizieren und ihre Ratschläge auch oft anzunehmen und wenn nicht, trotzdem von dieser göttlichen Macht gehalten und geliebt zu werden.
Ich habe den Weg zu mir gefunden, bin selbstbewußter geworden, mag mich jetzt meistens so wie ich bin (ich lerne immer noch!!).

Durch die Vielfalt der verschiedenen gelernten Heilmethoden bin ich in der Lage, nicht nur andere Menschen, sondern auch mich bei körperlichen, psychischen und seelischen Beschwerden zu behandeln. Ich darf Menschen in ihrer weiteren Entwicklung begleiten und beraten.

Für mich war diese Zeit der Ausbildung sehr wichtig und lehrreich, ich habe wunderbare Menschen und Lehrer kennengelernt, mit denen ich immer auf der Herzensebene verbunden sein werde.

Margret


Niki Barbier, Bruchsal

Als ich vor 27 Jahren von Rumänien nach Deutschland ausgewandert bin, hat bei mir ein Weg der Suche begonnen, nach etwas, was ich vermeintlich verloren hatte. Vor genau 25 Jahren habe ich einen Meister gefragt, was das Prinzip der Einheit sei. Seine Antwort hat damals wenig Resonanz in mir hervorgerufen. Nach mehreren Ausbildungen zum psychologischen Berater in 1996 und Psychopädie (Umgang des Menschen mit sich selbst) in 1998 bin ich im Jahre 2000 durch eine wunderbare Frau und Heilerin zu einer geistigen Lehre, die Lehre des Unendlichen Weges geführt worden, welche heute noch für mich Wegbegleiter ist.

Auf meinem weiteren Lebensweg bin ich im Jahre 2010 zu zwei wunderbaren Menschen geführt worden, Brigitte un Sebastian, und zu ihrer Schule. Heute weis ich genau, ich wurde durch meine innere Führung zu Ihnen geführt. Jeder der diese Worte jetzt liest und zu so einer Lehre oder Ausbildung geführt wurde kann ich nur sagen, es geschieht nicht durch unser Menschsein, sondern durch unsere innere Führung. Wir haben keine Wahl, unser Bewußtsein hat zu uns gesprochen. Wir können es annehmen und fließen lassen oder uns selbst im Wege stehen und Konflikte erzeugen. Ich will euch, liebe Brigitte und lieber Sebastian, persönlich ansprechen und Danke sagen für eure Hilfe.

Die Ausbildung zum Humanenergetiker und Master der Humanenergetik waren für mich das Sprungbrett in eine neue Ebene des Bewußtseins. Das alles habe ich gleich nicht gewusst, denn die Erkenntnisse kommen immer später. Ihr habt mir geholfen mein Bewußtsein zu reinigen und vorzubereiten. Wie man den Boden im Garten vorbereitet für die neue Ernte. Was mir immer gut gefallen hat war die gute liebevolle Zusammenarbeit in der Gruppe und vor allem wie ihr beide euch gut ergänzt habt beim Unterrichten(männliche und weibliche Energie).

Eure Glaubwürdigkeit, Echtheit, Kompetenz und Wissen, sowie die Art und Weise wie ihr eure Gefühlswahrheit gelebt habt, hat mich immer sehr angesprochen und bewegt. Bei uns Menschen tauchen immer mal Fragen auf, auf welche wir im Moment keine Antworten bekommen. Obwohl alle Antworten auf unsere Fragen in unserem Bewußtsein zu finden sind, brauchen wir alle mal Hilfe. Ich sage Danke für euer offenes Ohr und Eure offene Tür wenn ich bei Euch anrufe.

Ihr seid nicht nur wunderbare Lehrer sondern auch wunderbare Wegbegleiter. Ordnung, Pünktlichkei, Regelmäßigkeit beim Einhalten der Unterrichtsstunden wie auch die Freizeitgestaltung mit gemeinsamen Abendessen war super. Ich bin überzeugt, ich hab nicht nur die passenden Lehrer gefunden sondern die Menschen mit welchen ich gerne zusammen bin.


Marion Burkert, Schrobenhausen Klangtherapeutin
Bei Brigitte und Sebastian an der Deutschen Heilerschule fühlt man sich augenblicklich wohl und gut aufgehoben. Ihr strahlt beide eine unglaubliche Herzenswärme und Vertrauen aus, was für mich und wahrscheinlich für viele Menschen sehr wichtig ist.

Ich habe gespürt, hier bin ich richtig. Ihr bietet ein sehr umfangreiches Buffet an Wissen, Möglichkeiten und Techniken an und lehrt, dass viele Wege zum Ziel führen und jeder sich seinen eigenen, ganz persönlichen Weg aussuchen darf. Wie wichtig und richtig es ist, der eigenen Intuition zu vertrauen.

Auch wie man diese überhaupt wieder wahrnehmen kann, habe ich bei Euch gelernt. Für mich war das sehr wichtig, denn mittlerweile habe ich meinen Weg gefunden. Das Singen war für mich immer schon sehr wichtig, nur habe ich es lange Zeit unterdrückt, weil ich dachte, ich wäre nicht gut genug, um öffentlich zu singen.

Auch durch Euch habe ich den Mut dazu gefunden, meine innere Sehnsucht ernst zu nehmen und ihr auch nachzugehen. Seit drei Jahren leite ich nun schon eine Chantgruppe. Chants sind meist spirituelle Lieder, wie z. B. Mantren, die man immer wieder wiederholt, so dass man sich ganz auf die Musik einlassen kann und, gleich einer Affirmation, ein neues Bewusstseinsfeld erschafft, wenn z. B. für den Frieden gesungen wird. Für diese Tätigkeit ist mir das Wissen um Spiritualität und das Geistige Heilen, das ich bei Euch sammeln durfte, ein enormer Schatz.

Die Zeit bei Euch war und ist eine riesige Bereicherung für mich, da sie sich auf alle Lebensbereiche auswirkt, weil man einfach mit seinem Herzen in Kontakt kommt und man erfährt, wie wundervoll es sich anfühlt, ganz man selbst zu sein.

Ich denke sehr oft an Euch und schicke Euch von Herzen liebe Grüße! Fühlt Euch umarmt,
Marion

Gabriela Piro, München
Liebe Brigitte, lieber Sebastian,

als mich meine innere Führung vor 4 1/2 Jahren zum ersten Mal auf Eure homepage führte, wusste ich intuitiv, dass ist genau die Ausbildung, die ich schon immer machen wollte und meldete mich 2 Tage
später für die Ausbildung zum Humanenergetiker an. Für diese spontane Entscheidung bin ich heute zutiefst dankbar.

Als ich im September 2011 startete mit meinem schwarzen Outfit, ahnte ich noch nicht, wie sich mein Leben ab diesem Zeitpunkt verändern würde. Die Vermittlung uralten Wissen zusammen mit den vielen verschiedenen Heiltechniken, in Achtsamkeit und mit viel Herz durch Euch vermittelt, lösten in mir einen tiefgreifenden Transformationsprozess aus. Von Wochenende zu Wochenende wurde mein Leben bunter - in mir und um mich herum, im wahrsten Sinne des Wortes.

Heute trage ich bunt und bunt ist mein Leben...
Heute mache ich, was mir Freude macht und nicht, was andere von mir erwarten ....
Heute lebe ich das Licht meiner Seele und meine ureigene Wahrheit - unabhängig von Wünschen, Urteilen oder Meinungen anderer Menschen....
Heute habe ich verstanden, dass ich niemanden ändern kann oder muss - verändern kann nur ich mich selbst und in dem Maße, in dem ich mich verändere, verändere ich auch die Welt...
Heute weiß ich, dass wir alle verbunden sind und ich erkenne das Licht in allen Wesen.....
Heute wache ich morgens auf und freue mich über mein Leben und den neuen Tag ......
Heute gehe ich abends schlafen und bin dankbar für die wunderbaren Momente des vergangen Tages ....
Heute weiß ich, dass jede Seele ihren ureigenen Weg geht und ihre eigenen Erfahrung machen darf .....
Heute habe ich die geeigneten Werkzeuge, aus eigener Kraft wieder in die Energie meines Herzens zu kommen, wenn die Herausforderungen des Lebens mich mal überwältigen ....
Heute habe ich Vertrauen in mich selbst und weiß, dass alles möglich ist, wenn wir es uns aus tiefstem Herzen wünschen ....
Heute habe ich bereits einige meiner Visionen verwirklicht - u.a. mein Buchprojekt "Die Reise der Sternenkinder", 2 Heilkreise und das Projekt "love and light for the world" u.v.m.

Ich liebe es die Energie in mir zu spüren, zu fühlen, dass ich ein energetisches Wesen bin - es macht mich frei, lebendig und kraftvoll für die täglichen Herausforderungen meines Alltags.

Ich liebe es, meine Energie und mein Wissen anderen Mensch weiter zu geben und sie zu inspirieren, in ihre ureigene Kraft zu kommen und ihr Licht zu leben.

Ich danke Euch für Eure unermüdliche Arbeit, für Eure Visionen, Eure Inspirationen, Eure Begleitung auch nach der Ausbildungszeit und Ich wünsche Euch aus tiefstem Herzen, dass viele Menschen den Weg
zu Euch und Eurer wundervollen Arbeit finden.

DANKE!!

let your light shine

Gabriela

Suzanne Küpper, Naturheilpraxis München
Liebe Brigitte, lieber Sebastian

seit fast 5 Jahren begleitet ihr meinen Lebensweg und wenn immer ich zu Euch nach Seefeld zu Vorträgen, Meditationen und Seminaren komme, fühle ich mich zu Hause. Als ich die Ausbildung zum Humanenergetiker begonnen habe, hattet ihr am ersten Seminartag gesagt, dass wir uns verändern werden. Ja, es hat tatsächlich eine Veränderung stattgefunden.

Mein spirituelles Interesse war immer schon geweckt, aber erst seit ich Euch kennengelernt habe und durch die Ausbildungen Humanenergetik und Humanenergetik Master wage ich auch mein bei Euch erlerntes Wissen nach außen zu tragen. Auch körperlich habe ich eine Erleichterung erleben dürfen, die starken Schmerzen die ich damals hatte, haben sich verabschiedet und sind nicht mehr wieder gekommen.

Ich habe gelernt Verantwortung für mich, meine Seele und meinen Körper zu übernehmen und lebe seither sehr bewusst auf allen Ebenen. Meine häusliche Umgebung hat meine Veränderung mit der Zeit entdeckt , mich zuerst ungläubig beäugt, bis sie merkten, wie viel glücklicher, selbstbewusster und ausgeglichener ich geworden war.

Ihr seid mir wahre Vorbilder , Eure Wahrhaftigkeit und gelebte Spiritualität sucht seines Gleichen. Habt Dank für Euer Tun, mögen noch viele Schüler den Weg zu Euch finden.

Danke dass es Euch gibt

Herzlichst Suzanne

Ottilie Barbier Bruchsal
ich bin kein Mensch mit vielen Worte, doch was ich sage kommt tief aus meinem Herzen und meiner Seele.

Durch das immer wieder suchen nach der Wahrheit, habe ich viele Lehrer auf meinem Weg gehabt und bestimmt noch haben werde.
Doch das mein Weg zu euch geführt hat bin ich sehr Dankbar.
Was ich bei euch gelert habe ist mein Selbstvertrauen meine Intuition anzunehmen mir Vertrauen, das diese Stärken in mir sind.
All das Wissen was ich bei euch gelernt habe, nutze ich nicht nur für mich sondern wende es auch bei anderen an und sogar weit über
unsere Grenzen. Es war bis jetzt die beste Lebensschule die ich hatte.

Was ich über Brigitte sagen kann:

Sie ist ein Herzerwärmer.
Als ich sie zum ersten mal getroffen habe, habe ich eine tiefe Bindung zu ihr gespührt und das hat sich immer mehr Bestätig.
Wenn Sie Unterichtet, dann spührt man diese Herzenswärme die Sie auf andere überträgt. Niemals würde Sie zu jemandem sagen, ich habe keine Zeit.

Was ich von ihr gelernt habe meine Herzenswärme nochmähr für mich und andere hervorzubringen.Ich möchte all diese vielen Thechniken und altes Wissen was ich gelernt habe, weitergeben das ganz viele Menschen das auch fühlen können. Dank solchen Wunderbaren Menschen kann man das wieder lernen!

Von Sebastian kann ich sagen das er mit seiner spielerischen und sehr Kompetenete Art und auch Herzenswärme, sehr auf den Punkt gebracht, denn Lehrnstoff sehr gut Vermitteln kann.

Ich Schätze sehr wie das weibliche und männliche so toll zusammen harmonieren.Durch viele Praktische Übungen ist es Ihnen gelungen mich richtig mitzureißen. Die Achtung wie sie mit Menschen umgehnen "RESPEKT" Vieles altes Wissen wird vereint mit alten und neuen Thechniken was mich fasziniert hat.

Aus ganzem Herzen Danke ich denn beiden, für das wertvolle Wissen, die Herzenswärme und Freundschaft.MAHALO! In Liebe Ottilie

Juliane Weber, Köln – HumanQuantenEnergetikerin
Juliane Weber
Was bedeutet Geistiges Heilen für mich nach diesem Jahr? Eine wunderschöne Reise zu sich selbst, das Heilen alter Verletzungen und Auflösen von Blockaden auf energetischer Ebene, das Wiederfinden verloren gegangener eigener Ressourcen, das Überwinden einschränkender Glaubenssätze und Verhaltensmuster, ein immer authentischer werdener Selbstausdruck, die Erinnerung daran, wer wir wirklich sind: Geistige Wesen, unsterblich, vollkommen, bedingungslos liebend, miteinander und mit allem, was ist, verbunden und mächtige Schöpfer unserer eigenen irdischen Realität.
Als ich zu Euch kam, hatte ich mir selbst versprochen, daran zu arbeiten, mich von einigen alten Verletzungen und Prägungen zu befreien, um mein volles Potential zu entfalten, mein Herz wollte endlich laut singen dürfen!  Ich wollte erleben, wie dieser Prozess auf energetischer Ebene wirklich funktioniert und fähig werden, auch anderen Menschen zu helfen. Und ich wollte außerdem herausfinden, inwieweit ich in der Lage bin, meine medialen Sinne zu entwickeln.
Während meines Heranwachsens habe ich eine sehr verstandesorientierte Erziehung „genossen“, die kritisches, analytisches Denken in den Mittelpunkt stellte und so habe ich während der Ausbildung des öfteren von Euch den Satz gehört „Julie, komm doch mal aus dem Kopf raus“. 
Eure Ausbildung ist ein perfekter Mix aus Theorie und Praxis.
Ihr habt uns beigebracht, uns auf der Ebene der kleinsten energetischen Teilchen zu bewegen und dort Heilungen durchzuführen. Auf dieser Ebene ist jede Veränderung möglich und in der Gruppe bei allen Teilnehmern die durch die Heilung ausgelösten Prozesse zu beobachten, ist sehr beeindruckend und hat mir die Macht energetischer Interventionen so eindrücklich vor Augen geführt, dass auch mein Verstand sich nachhaltig von der Existenz dieser Ebene überzeugen und entspannen konnte. Je entspannter ich meiner Intuition gefolgt bin, ohne sie kritisch zu hinterfragen, desto leichter und wirkungsvoller wurden meine Heilungen.
Das war dann auch der Schlüssel zur Nutzung meiner medialen Sinne: Vertrauen in diese Sinne habe ich erst nach und nach dadurch gewonnen, dass ich vielen Freunden und Familienmitgliedern Heilungen gegeben habe. Irgendwann wusste ich dann aufgrund der Feedbacks, dass die Heilungen wirken und ich mich auf meine inneren Eingebungen verlassen kann. Inzwischen brauche ich die Feedbacks nicht mehr: Ich weiß einfach, dass jede Heilung wirkt, auch wenn die Wirkung dem Empfänger noch nicht bewußt geworden ist.
Ich selbst kam Freitags nachmittags am Ende einer Woche und nach fast 600 km Autofahrt oft müde oder mit Kopfschmerzen zum Seminarwochenende, zeitweise hatte ich in dieser Phase auch ziemliche Schlafstörungen. Am Ende des Wochenendes war ich jedes Mal völlig ausgeglichen, optimistisch, leicht, mit mir und der Welt im Frieden und ohne körperliche Symptome.
So ging es allen Kursteilnehmern, denn die Heilungen beseitigen bestehende Blockaden und harmonisieren das Energiefeld, die Energie kann wieder ungehindert fließen und der Körper wird optimal mit Energie versorgt, man spürt eine direkte Wirkung.
Auf der geistig-seelischen Ebene werden z.B. aufgestaute Gefühle befreit und es öffnen sich durch Abbau von Blockaden Türen zu neuen Gedanken, Gefühlen und Perspektiven, manchmal ergeben sich neue Einsichten auch erst nach Tagen. Oder man erhält verloren gegangene Seelenanteile zurück, wird von Fremdenergien befreit oder ersetzt alte kontraproduktive Verhaltensmuster und Glaubenssätze durch neue, um nur einige Anwendungen zu nennen. Manche Prozesse, die auf der analytischen Ebene Monate benötigen würden oder die man dort sogar nur schwer oder gar nicht auflösen könnte, vollziehen sich auf der energetischen Ebene phantastisch schnell und tiefgreifend.
Andererseits ist das „Heil-werden“ auch eine Reise, ein innerer Prozess, der die eigene Mitarbeit erfordert, z.B. bei der Schattenarbeit, bei der es darum geht, ungeliebte Eigenschaften bei sich selbst aus dem Schattendasein zu holen und als Teil seiner selbst anzunehmen und so zu immer umfassenderer Selbstakzeptanz und Selbstliebe zu finden – nach dem Resonanzgesetz mit überwältigenden Folgen im Außen 😉
Wer also nicht ständig wieder zum Heiler gehen möchte, um sich erneut harmonisieren zu lassen, sondern wirklich mehr und mehr zum bewußten Schöpfer der eigenen Realität werden möchte, muss diesen Prozess der Bewußtwerdung und inneren Arbeit durchlaufen.
So hielt auch bei mir nach den ersten Blöcken die im Seminar gewonnene Balance nur einige Zeit an, bevor ich mich wieder selbst zumindest leicht aus dem Gleichgewicht manövriert hatte, weil alte Programme noch wirksam waren. Dies wurde allerdings immer schwächer, je weiter ich auf meiner Reise vorankommen bin und je mächtiger die Heilungen wurden, die wir gelernt und an uns selbst erfahren haben. Ich habe einige alte Themen hinter mir gelassen, an anderen arbeite ich noch, aber vieles in mir ist klarer und leichter geworden!
Entscheidend und wunderbar befreiend für mich ist, dass ich die Angst verloren habe, mich schmerzhaften Themen zu stellen, weil ich mich nicht mehr ohnmächtig und hilflos fühle, sondern weiß, dass mir mächtige, wirkungsvolle Techniken und viele geistige Helfer zur Seite stehen.
Wer irgendwie nicht weiß, mit welchen Mitteln er bestehende Probleme in seinem Leben angehen soll, dem kann ich diese Ausbildung nur empfehlen – allen anderen auch, ich glaube, (fast) jeder Mensch hat an irgendeiner Stelle Heilungsbedarf!
Es macht außerdem riesige Freude, anderen Menschen mit den Heilungen zu helfen und das Vergnügen zu haben, ihre Entpuppung hin zum Schmetterling hautnah mitzuerleben.
Das beeindruckendste Erlebnis hatte ich mit einer sehr engen Freundin, die ich während der letzten 6 Monate bei einem großen Befreiungsschlag unterstützen durfte und die mir gestern geschrieben hat: „ ... ich bin voller Zuversicht und Lebensfreude ... und frei und das fühlt sich gut an ... ohne dich wäre ich nie soweit gekommen!“
Tatsächlich hat sie sich selbst geheilt, ich habe mich ihr ‚nur’ als energetischer Kanal zur Verfügung bestellt, es wäre keine Heilung möglich gewesen, wenn sie und ihr Höheres Selbst dies nicht zugelassen hätten. Das habe ich ihr auch gesagt, worauf sie mir jedoch entgegnet hat, dass erst ihr Vertrauen zu mir es ihr ermöglicht hat, sich diesem ganzen Prozess so zu öffnen, was sie auf wunderbare, intensive und sehr intuitive Weise getan hat. Heiler und Klient sind also immer auch ein Team!
Das ist ein Punkt, den ich Euch noch gerne als Feedback geben möchte:
Ihr legt während der ganzen Ausbildung großen Wert darauf, dass wir als Heiler einige ethische Grundsätze beachten, also z. B. darauf achten, vor einer Heilung ein Vertrauensverhältnis zum Klienten aufzubauen, um ihn emotional nicht zu überfordern, dass wir nicht gegen seinen (höheren) Willen tätig werden, mit unseren Heilungen immer dem höchsten Allgemeinwohl und niemals Egozielen dienen, in einem geschützten Raum arbeiten und uns immer bewußt sind, dass wir lediglich als Energiekanal fungieren – Ihr bildet Heiler aus, die sich als „Entwicklungshelfer“ verstehen und die Eigenständigkeit und Eigenverantwortung ihrer Klienten fördern und achten, keine egozentrischen Wunderheiler, die ihre Klienten in Abhängigkeit halten möchten - das macht Eure Ausbildungsstätte und Eure Arbeit absolut vertrauenswürdig!
Und Ihr seid mit dem Herzen dabei, voller Wissen und Erfahrung, liebevoll, sehr engagiert und voller Humor, sowohl Ihr beiden als auch Euer gesamtes großartiges Team.
Vielen herzlichen Dank Euch allen für dieses tolle Jahr, übrigens auch meiner wunderbaren Gruppe, wir sehen uns im Masterkurs 
Alles Liebe
Eure Julie
Corinna Blochwitz, Weißig – Sachsen
Corinna Blochwitz, Weißig - Sachsen
Wir alle sind in eine Gesellschaft hinein geboren, wo die göttliche Ordnung völlig durcheinander gebracht ist. Eine krankmachende Matrix. Auch unsere Eltern haben schlimmes Erfahren und unbewusst weiter gegeben. Auch unsere Erziehung war weit entfernt, von dem, wie es sein sollte. Das verursacht negative Verhaltensweisen und Denkmuster. Wir gehen gegen uns selbst vor. Weit entfernt von Selbstliebe, Selbstachtung und Wertschätzung.
Ich bin davon krank geworden. Auf Seelischer und Geistiger Ebene. Trotzdem spürte ich immer, das es noch eine andere Wahrheit gibt.
Durch meine Ausbildung bei Brigitte und Sebastinan habe ich meine Antworten die ich suchte, gefunden. Wir sind alle geistige Wesen in einem menschlichen Körper, die sich als Mensch erfahren. Geist ist Energie! In der Ausbildung habe ich gelernt, meinen Geist von negativen krankmachenden Energien zu klären und zu reinigen. Negative Energien in unserem Körper verursachen früher oder später Krankheit. Ich habe gelernt wie ich in einer Meditation meine Chakren reinigen und mit lebensbejahenden Energien ausgleichen kann. Es ist einfach wundervoll, da ich meine Macht über meinen Körper und meine Energien wieder gefunden habe.
Auch unser verletztes inneres Kind lebt noch in uns und will geheilt werden. Auch das habe ich bei Brigitte und Sebastin erfahren dürfen. Ich liebe mein kleines Kind in mir und nehme es sehr oft in den Arm wenn es sich einsam und verlassen fühlt. Niemand im außen kann dies übernehmen, nur wir selbst.
Auch den schamanischen Anteil der Ausbildung in Seefeld war und ist eine Bereicherung. Da wir mit unseren Ahnen in bis zu 7 Generationen verbunden sind. All dies lebt noch in uns. Und ich kann es in mir in Heilung bringen. Es ist eine wundervolle Aufgabe, da ich automatisch auch meine Ahnenlinie befreie und Heilung schenke. Dies wirkt sich sehr positiv auf alle Beteiligten aus, was auch zu spüren ist.
Das ist Liebe!
Ich habe in meiner Ausbilung Humanenergetik gelernt, wie ich mich als Kanal für die universelle Heilenergie öffnen kann und Menschen die es zulassen und bereit für Heilung sind, weiter zu geben.Es ist ein Handwerk welches auf Liebe, Zuneigung und Repekt beruht.
Viele Techniken habe ich bei Sebastin und Brigitte gelernt. Auch die Time-line- Healing ist eine wundervolle Heiltechnik, wo Wunder geschehen können, die zum höchten Wohle aller sind!
Ich selbst danke mir sehr, dass ich den Weg gefunden habe. Diese Ausbildung hat mein Leben positiv Verändert. Natürlich gibt es hin und wieder auch Tiefs.- Das ist das Leben!
Auch die Dozenten an der Heilerschule in Seefeld sind toll! Ein Danke an Euch!
Ich werde diese Zeit niemals vergessen und bin in Gedanken sehr oft in Seefeld. Namaste Licht und Liebe