DEUTSCHE HEILERSCHULE - AKADEMIE FÜR ENERGIEHEILKUNDE BEI MÜNCHEN • Ausbildungen Seminare Geistige Heilarbeit • Geistiges Heilen, Geistheiler, Geistheilen, Geistiges Heilen Ausbildung

Quantenheilung – Bewusstsein der neuen Zeit für alternative Heilweisen



Mehr Informationen & Details zur Ausbildung
HumanQuantenEnergetik:
Ausbildung HumanQuantenEnergetik

Was haben Medizin und Physik miteinander gemeinsam? Auf den ersten Blick womöglich nur recht wenig. Aber Fakt ist doch, dass vor allem die Quantenphysik in diesem Zusammenhang eine sehr wesentliche Rolle spielt.

Wenn man bedenkt, dass sich die Schulmedizin für den einen oder anderen nicht immer in vollem Umfang als besonders hilfreich oder gar sinnvoll erwiesen hat, ist es nicht weiter verwunderlich, dass man sich auf die Suche nach Alternativen begibt. Wobei mit Blick auf die traditionelle so genannte Quantenheilung keineswegs von Alternativmedizin im herkömmlichen Sinne die Rede ist. Sondern vielmehr steht diesbezüglich die Quantenheilung in erster Linie dafür, das Bewusstsein der Menschen zu wecken, sich auch für die Selbstheilung zu "öffnen".

Grundsätzlich ist unter der Quantenheilung ein sehr spezielles Heilverfahren zu verstehen, das sich in unserer heutigen Zeit einer nahezu stetig wachsenden Beliebtheit erfreut. So geht es in dieser Hinsicht vor allem darum, das bisher erlangte Wissen aus dem Bereich der modernen Quantenphysik in die weite Welt der Heilung mit einzubeziehen und diese Aspekte insbesondere in Bezug auf die Anregung zur Selbstheilung möglichst effektiv zu nutzen.

Ein neues Bewusstsein für traditionelle Methoden


Körper, Geist und Seele spielen in der Quantenheilung eine sehr wesentliche Rolle, wobei hier der Aspekt für sich spricht, dass es nicht unbedingt eines qualifizierten Experten oder "Heilers" bedarf. Sondern vielmehr soll der Kranke im Rahmen einer spezifischen Selbstheilungstechnik im Einklang mit den Erkenntnissen aus der Quantenphysik "gesunden" bzw. geheilt werden können.

Wissenswert ist, dass die Quantenheilung in der Lage ist, jede andere Behandlungsform - gleich, welcher Art - zu intensivieren bzw. zu unterstützen und zu fördern und zwar ohne, dass man selbst über ein fundiertes physikalisches (Fach-)Wissen verfügen müsste. In der Tat darf man somit behaupten, dass die Quantenheilung ein echter "Quantensprung" in der ganzheitlichen Medizin ist. Dabei ist es im Übrigen unerheblich, ob gesundheitliche Beschwerden oder gar persönliche Probleme zu "therapieren" sind.

Die Vorzüge der Quantenheilung sprechen für sich:


Jeder Mensch ist eigentlich in der Lage, diese Form der Therapierung bzw. der Selbstheilung anzuwenden, sofern er das eigene Bewusstsein dafür geöffnet hat. Wichtig ist, dass es keineswegs vonnöten ist, eine qualifizierte Ausbildung oder ein Studium im Bereich Physik, Medizin, Quantenphysik und Co. absolviert zu haben. Und genau ist ja auch das Besondere an dieser Heilmethode und trägt "ganz nebenbei" auch dazu bei, dass die Freude an der Anwendung ein wesentlicher Baustein für einen noch effizienteren Behandlungserfolg ist. Alles in allem ist es mit der Quanten-Physik also nicht nur möglich, aktiv "in Eigenregie" zur Heilung von Körper, Geist und Seele beizutragen. Sondern das allgemeine Wohlbefinden kann gesteigert und neue Lebensenergie gewonnen werden. Überhaupt ist erwähnenswert, dass diese Form der Selbstheilung ungemein leicht zu erlernen ist und sich in die unterschiedlichsten Bereiche des Alltags integrieren lässt.

Ein echtes Highlight in diesem Zusammenhang ist, dass sich der Wirkungseffekt in der Regel sofort einstellt. Dabei ist es übrigens gleichgültig, ob es darum geht, Kopfschmerzen zu lindern, etwas gegen Bauchschmerzen zu tun oder vielleicht sogar Ängste oder Unwohlsein zu "bekämpfen". Die Quantenheilung an sich ist ungemein vielfältig und auch vielversprechend, sodass es keineswegs verwundert, dass sich immer mehr jüngere wie auch ältere Menschen dafür entscheiden, diese innovative Methode näher kennen lernen und für sich entdecken zu wollen.

Das Bewusstsein öffnen und individuelles Potenzial entdecken


Wenngleich die Heiltechnik basierend auf der Quantenphysik gewiss kein "Allheil- oder gar Wundermittel" ist, so ist es doch erstaunlich, wie effizient es ist, sich intensiver damit auseinander zu setzen. So werden individuelle Potenziale freigesetzt und mögliche "schlummernde" Fähigkeiten geweckt, von denen manch einer möglicherweise nicht einmal etwas geahnt hätte. Viele Menschen wissen die positiven helfenden Eigenschaften der Quantenheilung zu schätzen, welche sogar in der Lage ist, sich in gewisser Art und Weise positiv auf die Lebensqualität auszuwirken.

Ein jeder, der bereit ist, sein Bewusstsein für die Quantenheilung an sich zu öffnen oder sich dieser Thematik zumindest ein Stückweit anzunähern, dem stehen sogar wissenschaftlich fundierte Erkenntnisse bzw. Belege zur Verfügung, die es dem interessierten Patienten einfach leichter machen, gewisse Aspekte aus diesem Bereich besser verstehen oder nachvollziehen zu können.

Den Blick nach vorn gerichtet


Nur wenigen Menschen ist es darüber hinaus bewusst, dass die Quantenheilung nicht nur für "den Eigenbedarf" konzeptioniert bzw. wie geschaffen ist. Sondern wie die Erfahrung immer wieder zeigt, kann man dank der einzigartigen Effizienz der Quantenphysik bzw. der Quantenheilung sogar positive Effekte bei anderen Menschen, zum Beispiel beim Ehepartner, bei nahestehenden Verwandten oder bei Freunden und Bekannten feststellen. Und als sei auch das noch nicht genug, ist diese Behandlungsvariante selbst für die "Heilung" von Haustieren sehr gut geeignet, wobei es im Übrigen keine Rolle spielt, ob diese ihr Bewusstsein für die Quantenheilung geöffnet haben oder nicht...

So facettenreich die Anwendungsmöglichkeiten dieses spezifischen Heilverfahrens sein können, so interessant ist es darüber hinaus zugleich, zu wissen, dass sie sehr wohl auch im Rahmen einer Fernanwendung genutzt werden kann. Wichtig ist es lediglich, das Bewusstsein für diese "neue, alte" Behandlungsform zu öffnen oder zumindest die Bereitschaft an den Tag zu legen, sich ihr gegenüber zumindest ein Stückweit offen zu zeigen. Nebenwirkungen sind ganz gewiss keine zu erwarten. In so fern lohnt es sich in jedem Fall, sich eingehender mit den 1.001 positiven Aspekten der Quantenphysik und den damit einhergehenden heilenden Eigenschaften zu befassen...

Mehr zum Thema Quantenheilung gibt es auch hier unter:
http://derstandard.at/1363709574591/Mit-Quanten-heilen

und selbstverständlich auf WikiPedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Quantenheilung


Comments are closed.