DEUTSCHE HEILERSCHULE - AKADEMIE FÜR ENERGIEHEILKUNDE BEI MÜNCHEN • Ausbildungen Seminare Geistige Heilarbeit • Geistiges Heilen, Geistheiler, Geistheilen, Geistiges Heilen Ausbildung

Die geistigen Gesetze des Lebens – die Spielregeln in dem Spiel Leben Teil 1



The young Buddhist monk disciple - Jade Buddha temple, Shanghai

In diesem Artikel geht es um die geistigen Gesetze. Wie schon mehrfach erwähnt, sind sie die Spielregeln in dem Spiel Leben. Diese Gesetze stehen über alles, auch über jedes von Menschen gemachte Gesetz. Sie gelten für alle, egal auf welchem Kontinent der Mensch wohnt. Diese übergeordneten Gesetze ermöglichen erst das Leben! Sie sind schon sehr lang bekannt, jedoch wurde ihr Wissen unterdrückt, um Macht über die Menschen zu erlangen.


 

Das Verständnis der geistigen Gesetze ist die zwingende Voraussetzung, um zu verstehen, wann und wie Du heil werden kannst. –  7 hermetischen Prinzipien

Viele von uns haben gelernt, die Schöpfung ist eine Laune der Natur, alles geschieht zufällig. Immer noch wird der große Witz Darwinismus gelehrt, obwohl selbst die moderne Wissenschaft langsam begreift, alles geschieht nach einem geregelten klaren Prinzip und einer festen Ordnung. Da muss es eigentlich mehr geben, nämlich der göttliche Funke. Das beste Beispiel: Nimm ein Buch, eine lose Blattsammlung, nehme die Halterung heraus, die die Blätter zusammenhält und wirf das Buch in die Luft. Was glaubst Du, geschieht? Landet das Buch so auf dem Boden wie es vorher war? Sicher nicht! Den Versuch kannst Du so oft wiederholen wie Du willst. Es entsteht Unordnung. Unter der bisherigen Lehre müsste jedoch aber das genaue Gegenteil geschehen, Ordnung! Und so ein Unding wird immer noch gelehrt und für wahr gehalten.

Wenn Du jetzt dieses klare Prinzip und die feste schöpferische Ordnung verstanden hast, dann müsstest Du Dich als nächstes fragen, worauf basiert diese Tatsache?
Basis hierfür sind die geistigen Gesetze! Durch sie entsteht erst das wunderbare Zusammen- und Wechselspiel in der gesamten Schöpfung. Das ist die Funktionsweise des übergeordneten geregelten göttlichen Plans. Anders ausgedrückt kann man auch sagen, da der Mensch sich auf der Erde erfahren und sich seiner Göttlichkeit und der damit zusammenhängenden Schöpfermacht erinnern will, sind diese geistigen Gesetze die Spielregeln in dem Spiel Leben.


Bist Du Dir dieser Spielregeln bewusst, lebst Du als Schöpfergott in der festgesetzten Ordnung und damit wirst Du seltener krank.Das ist die Tatsache! Daher solltest Du diese Gesetze auch kennen, damit Du diese in Dein Leben integrieren kannst.

Bevor Du nun auf die Erde gekommen bist, warst Du Dir der geistigen Gesetze voll bewusst. Jetzt kannst Du Dich daran erinnern, diese akzeptieren oder aber Du lebst so weiter wie bisher. Es liegt an Dir und Deinem freien Willen. Egal wie Du Dich entscheidest, das klare Prinzip, die feste schöpferische Ordnung und damit die Gesetze existieren und wirken. Akzeptierst Du diese Regeln, dann wird Dir das Leben um einiges leichter fallen. Stellst Du Dich dagegen, dann wird Dein Leben wahrhaftig zum Kampf, ein Kampf gegen Dich selbst. Diesen Kampf wird Dein Ego nicht gewinnen können! Von daher wäre es für Dich um einiges leichter, wenn Du diese Spielregeln, diese Gesetze akzeptieren würdest.


Du bist hier, um Erfahrungen zu sammeln, um also an dem Spiel des Lebens teilzunehmen. Die Teilnahme bedeutet, dass Du aktiv daran teilnimmst! Vergleiche das Spiel wie ein Schachspiel. Mache Du Deinen Zug, wenn Du dran bist, dann wird das Leben deinen nächsten Zug machen. So gestaltet sich Dein ganz persönlicher Lebensweg, so wie es ursprünglich laut Lebensplan angedacht wrar.

Überlegst Du stattdessen bei einem Zug zu lange oder willst Du den nächsten Zug nicht machen, Du hältst sozusagen an einer bestimmten Situation fest, gerät das ganze Spiel ins stocken. Dann wird es Zeit zum Nachhilfeunterricht. Derartige Situationen werden Dir dann immer und immer wieder aufgezeigt, bis Du diese Situation verstanden hast.
Möglicherweise wirst Du dadurch auch zu dem nächsten Zug gezwungen. Dieser sogenannte Zwang stellt dann für Dich eine sehr große Herausforderung dar. Diese sind notwendig, um Deine Fähigkeiten zu erkennen und auszubauen, um Deine Erfahrungen zu sammeln.

Wenn Du die Erde dann irgendwann wieder verlassen wirst, lässt Du alles zurück. Wie heißt es so schön? Das letzte Hemd hat keine Taschen! Wenn Du Dein Bewusstsein, Deinen Betrachtungswinkel dahingehend änderst, was bewirkt das in Dir? Dann ist es schlussendlich egal was der Nachbar für ein Auto fährt, wie oft und wo er Urlaub macht, wie er sein Leben lebt, weil es nur um Dich und Dein Leben geht! Es geht immer nur um Dich, niemals um irgendeine andere Person.

 

Steve Meyer HolisticDNA Higgs Boson is Infinite Intelligence - the Sixth Sense

Image ist dabei genauso fehl am Platz wie alles andere in dieser Richtung.
Würde das Leben ständig leicht von der Hand gehen, würde es Dich sehr schnell langweilen und Deine Fähigkeiten würden versiegen. Aus dieser Sichtweise heraus wäre es ein großer Fehler, wenn Du in derartigen Situationen Frust entstehen lassen würdest. Frust erzeugt weiteren Frust und damit ziehst Du solche Gegebenheiten an, schlussendlich bist Du in dem bekannten Teufelskreislauf gefangen. Die Spirale dreht sich immer weiter abwärts und Deine Lebensfreude nimmt dabei mehr und mehr ab. Irgendwann wirst Du schlussendlich krank. Muss das sein?

Aus diesem Grund beschäftigen wir uns im nächsten Artikel mit den einzelnen geistigen Gesetzen.
 

Sebastian & Brigitte

PS.: Wir freuen uns sehr, wenn Ihr Interesse an den Beiträgen und Artiklen von Brigitte und mir habt. Hier eine kleine Auswahl unserer Veröffentlichungen mit der sagenhaften Unterstützung unserer Verleger:


Comments are closed.