DEUTSCHE HEILERSCHULE - AKADEMIE FÜR ENERGIEHEILKUNDE BEI MÜNCHEN • Ausbildungen Seminare Geistige Heilarbeit • Geistiges Heilen, Geistheiler, Geistheilen, Geistiges Heilen Ausbildung

ENERGETIK – das Spirituelle Online-Magazin


Manchmal ist es verrückt zu beobachten, wie wir oftmals auf bestimmte Charaktere wirken. Manche Menschen scheinen uns nahezu zu suchen und zu finden, ob wir wollen oder nicht. Leider sind es oftmals jene, die sich unserer Energie bedienen, oder sich unsere Eigenschaften zueigen machen. Wie kommt es, dass wir auf manche nahezu magnetisch reagieren? Wer um die Eigenschaften der Energien weiß, weiß auch, dass sich Energien nicht nur ergänzen, sondern auch anziehen. Ein Mensch dessen Bedürfnis und Wunsch daraus besteht, anderen zu helfen, wird jene anziehen die Hilfe benötigen. Aber gerade diese Menschen laufen stets Gefahr, ein leichtes Opfer derer zu sein, die dieses Hilfsbedürfnis ausnutzen. Wie oft habe ich schon von Ratsuchenden gehört: “Alle jammern mir die Ohren voll, nur für mich ist niemand da…” Meine Antwort darauf ist meist: “Du brauchst auch niemanden anderen, weil Du deine eigene Kraftquelle bist.” Wenn wir immer nur für andere da sind und nur geben anstatt zu nehmen, ist irgendwann ein Punkt erreicht, an welchem unsere Kraftquelle nicht mehr schnell genug nachfließen kann. Man nimmt uns mehr Energie, als wir selbst zur Verfügung haben und nicht selten schafft man es rechtzeitig STOPP zu sagen – wenn überhaupt. Warum wir nun das anziehen,mehr lesen.... im Beitrag vom Energetik-Magazin
Nachdem am vergangenen Freitag ein Landwirt eine neue große und komplexe Kornkreisformation in einem Feld bei Alling im Landkreises Fürstenfeldbruck entdeckt hat, steht ein Jahr nach dem Kornkreis von Raisting Bayern erneut im Mittelpunkt des Kornkreis-Interesses.   Copyright: Polizei Germering Ein symmetrisches Gebilde von 100 bis 200 Metern Durchmesser, das manche für ein Zeichen außerirdischer Besucher halten – und andere schlicht für Sachbeschädigung. Das Oktogramm (Achteck) in einem Kreis wurde vom Vater des Feldbesitzers entdeckt, der beim Betrachten des Getreidefeldes stutzig wurde, weil etliche Ähren abgeknickt waren und Spuren durch das Feld führten. Nachdem er die Germeringer Polizei verständigt hatte wurde ein Polizeihubschauber aus der Nähe zum Feld geleitet, der erst das ganze Ausmaß des Kornkreises erfassen konnte. Die Kornkreis-Sichtungen im Münchner Süden haben sich in den letzten Jahren gehäuft. Besonders bei den letzten Kornkreisen in Andechs und Raisting war ein endloser Strom an Menschen festzustellen, denn alle wollten diese außergewöhnlichen Muster sehen und erleben. (Quelle: http://www.fgk.org/) Der Acht-Punkte-Stern der Annunaki – Kornkreis bei Alling 2015   Die Anunnaki (seit Adad-Nirari III. selten auch dGÍŠ. auch Anunaki, Anunaku, Anunnaku, Anunnaka) sind in der mesopotamischen Mythologie die Götter der Unterwelt, die denen des Himmels, den Igigu, gegenübergestellt werden. Im Enūma elišmehr lesen.... im Beitrag vom Energetik-Magazin
Spirituelle Schlagfertigkeit – stelle dich auf den Prüfstand Schlagfertig! Wer kennt sie nicht? Menschen, die auf jede noch so schwierige Bemerkung sofort den passenden Spruch parat haben. Man bewundert sie, doch manchmal ist man auch einfach nur wütend. Wieso hat man selber diese wunderbare Fähigkeit nicht? In so vielen Situationen kann man Schlagfertigkeit gut gebrauchen – und oft fällt einem erst sehr viel später etwas Passendes ein. Schlagfertigkeit lernen – geht das? Die große Frage ist die, ob Schlagfertigkeit eine angeborene Eigenschaft oder etwa eine Typ-Frage ist. Hier kann man mit einem klaren NEIN antworten. Es gibt durchaus Möglichkeiten, Schlagfertigkeit zu trainieren. Jedem sollte bewusst sein, dass schlagfertige antworten für jeden machbar sind! Wenn Sie wollen, können auch Sie zu einem schlagfertigen Menschen werden, den keine Bemerkung mehr aus der Bahn werfen kann. Im Folgenden finden Sie ein paar Vorschläge, wie Sie rhetorisch besser werden und so Ihre Schlagfertigkeit mit und ohne spirituellem Hintergrund trainieren können: Anderen aufmerksam zuhören Hören Sie bei Gesprächen mit schlagfertigen Menschen gut zu! Wenn Sie versuchen, sich die Aussagen eines solchen Menschen zu vergegenwärtigen, können Sie viel davon lernen. Eignen Sie sich eine Sammlung an Zitaten an Lernen Sie einige Zitate auswendig. In einschlägigen Zitatesammlungenmehr lesen.... im Beitrag vom Energetik-Magazin
Was haben Medizin und Physik miteinander gemeinsam? Auf den ersten Blick womöglich nur recht wenig. Aber Fakt ist doch, dass vor allem die Quantenphysik in diesem Zusammenhang eine sehr wesentliche Rolle spielt. Hier Gratis zum Download – Magazin Quantenheilung und Geistiges Heilen der Heilerschule Gratis Magazin für Quantenheilung und Geistiges Heilen Wenn man bedenkt, dass sich die Schulmedizin für den einen oder anderen nicht immer in vollem Umfang als besonders hilfreich oder gar sinnvoll erwiesen hat, ist es nicht weiter verwunderlich, dass man sich auf die Suche nach Alternativen begibt. Wobei mit Blick auf die traditionelle so genannte Quantenheilung keineswegs von Alternativmedizin im herkömmlichen Sinne die Rede ist. Sondern vielmehr steht diesbezüglich die Quantenheilung in erster Linie dafür, das Bewusstsein der Menschen zu wecken, sich auch für die Selbstheilung zu "öffnen". Grundsätzlich ist unter der Quantenheilung ein sehr spezielles Heilverfahren zu verstehen, das sich in unserer heutigen Zeit einer nahezu stetig wachsenden Beliebtheit erfreut. So geht es in dieser Hinsicht vor allem darum, das bisher erlangte Wissen aus dem Bereich der modernen Quantenphysik in die weite Welt der Heilung mit einzubeziehen und diese Aspekte insbesondere in Bezug auf die Anregung zur Selbstheilung möglichst effektiv zu nutzen. Ein neues Bewusstsein fürmehr lesen.... im Beitrag vom Energetik-Magazin
Diskutiere über diesen Beitrag jetzt gleich im Heilerforum der Deutschen Heilerschule! Hier finden auch Schüler und Interessierte des Bildungsinstitutes für Energieheilkunden die Möglichkeit für einen Austausch auf hohem Niveau. - (1) Beiträgemehr lesen.... im Beitrag vom Energetik-Magazin
  Das Tanzen und die dazugehörige Musik hat von jeher den Duft der Freiheit und auch den der ungezügelten Emotion in sich getragen und war deshalb gesellschaftlich nicht immer gut gelitten. Häufig wurde das Tanzen sogar verboten: Die Römer untersagten den Volkstanz, der deutsche Kaiser den Walzer, die Nazis den Swing, die katholische Kirche den Tango. Das Ungezügelte im Menschen, das durch den Tanz entfesselt zu werden scheint, beunruhigte die Mächtigen unserer Welt zu allen Zeiten, weil sich der Mensch beim Tanzen frei fühlt und ganz nahe an sich und seiner Spontanität ist. Tanz als Protest, als versteckte Botschaft der Gefühle an die Unterdrücker, erleben wir in dem brasilianischen Kampftanz Ca-poeira, in dem die Sklaven ihre Aggressionen gegen ihre unwürdige Lebenssituation transformierten, beim Rap, in dem die dunkelhäutigen Downtown-Kids ihren Frust über Arbeitslosigkeit und Armut formulierten, oder bei dem neuen Internet-Hype »Harlem Shake«, den sich die Jugend des »Tunesischen Frühlings« als Friedensbotschaft auserwählt hat, um mit immer neuen Tanzclips auf ihre politische Situation aufmerksam zu machen. SpiritDance mit Astrid Kuby – Intuitives Tanzen – Medizin für die Seele Auch das Singen und seine Musik haben im Laufe der Geschichte Beschränkungen erfahren. Vielfach war das Singen ausdrücklich verboten. Auch hier habenmehr lesen.... im Beitrag vom Energetik-Magazin

ENERGETIK - das Spirituelle Online-Magazin Deutsche Heilerschule